Anzeige
Foto: Kovalchuk Oleksandr/Shutterstock.com

Dossiers der Ausgaben 2017

Anzeige - Foto: Odua Images /Shutterstock.com

Die Freude Ihrer Kundin über ihre Schwangerschaft ist groß. In dieser spannenden Zeit vor der Geburt soll natürlich auch die Schönheit nicht zu kurz kommen. Erfahren Sie auf den nächsten Seiten, wie die perfekte Pflege für Schwangere aussieht, was es bei den Themen „Waxing“ und „Fusspflege“ zu beachten gilt und welche Möglichkeiten für Medical Beauty es nach der Schwangerschaft gibt. 

Anzeige - Foto: Dima Fadeev /Shutterstock.com

Jetzt, wo der Sommer und vielleicht ein Strandurlaub vor der Tür stehen, schauen Ihre Kundinnen ganz genau auf ihre Figur. Erfahren Sie auf den nächsten Seiten, wie Sie Ihre Kundin im Institut bei der ein oder anderen Problemzone unterstützen können. Wie kann z.B. apparatives Bodystyling helfen, wie funktioniert Schönheit von innen und welche Figurtipps können Sie Ihrer Kundin mitgeben?

Anzeige - Foto: Nejron Photo /Shutterstock.com

Ihre Kundin wünscht sich optimal gepflegte Haut? Dann ist sie bei Ihnen doch genau richtig! Lesen Sie auf den nächsten Seiten unter anderem, welche Pflege zu welchem Hauttyp passt, mit welchen Analysetools Sie arbeiten können und wie Sie tolle Hautergebnisse als Verkaufsargument nutzen.

Anzeige - Foto: Zoom Team/Shutterstock.com

Ihre Kundin freut sich bestimmt jetzt schon auf die heiße Jahreszeit – und Sie sorgen dafür, dass der Hautschutz nicht zu kurz kommt. Hier finden Sie die richtigen Hautpflegeprodukte oder das perfekte Make-Up bei heißen Temperaturen. 

Anzeige - Foto: Robert Przybysz/Shutterstock.com

Wenn es Ihrer Kundin nicht nur um die Pflege ihrer Haut geht, sondern auch um den Effekt, dann sollten innovative Wirkstoffe zum Einsatz kommen. Wir präsentieren Ihnen einige dieser Wirkstoffe.

Anzeige - Foto: nd3000/Shutterstock.com

Entspannung pur ist, was Ihre Kundin sucht, wenn Sie zu Ihnen ins Spa kommt. Doch was hebt Ihr Spa von anderen Wettbewerbern ab? Wie setzten Sie Ihre Produkte richtig in Szene setzten und welche apparative Methoden passen eigentlich in ein Medical Spa? Das alles erfahren Sie auf den nächsten Seiten.

Anzeige - Foto: KaplanArthur/Shutterstock.com

Ihre Kundinnen wollen voller Energie ins neue Jahr starten? Dann erfahren Sie hier, was Sie ihnen in Ihrem Institut alles Gutes tun können. So steht einem frischen, fitten und stylishen 2017 nichts mehr im Weg.  

Dossiers der Ausgaben 2016

Foto: Evgeny Varlamov/Shutterstock.com

Apparative Anwendungen liegen nach wie vor im Trend. Lesen Sie auf den kommenden Seiten unter anderem, was sich auf dem Gerätemarkt tut, was für und was gegen den Kauf eines Multifunktionsturms spricht und welche rechtlichen Aspekte Sie beachten sollten.

Foto: Zametalov/Shutterstock.com

Wenn die Haut verrückt spielt, sind Sie als Kosmetikexpertin oft die erste Anlaufstelle. Aber wie sieht die richtige Pflege für unreine Haut aus? Welche Wirkstoffe sind geeignet und wie kann man Rötungen mit Make-up perfekt kaschieren? Lesen Sie auf den nächsten Seiten alles rund um das Thema Problemhaut.

Foto: Yana Zastolskaya/Shutterstock.com

Besondere Kosmetik - Manchmal möchte die Kundin einfach etwas Außergewöhnliches. Lesen Sie, was ein Treatment zum Luxustreatment macht und wie Sie in wenigen Handgriffen, Ihr Institut luxuriöser gestalten. Außerdem erklären wir Ihnen, wo Luxuswirkstoffe herkommen und verarbeitet werden. Auch luxuriöse apparative Anwendungen dürfen nicht fehlen.

Foto: Ander5/Shutterstock.com

Wenn Sie die sensible Augenpartie Ihrer Kundin behandeln, ist besonderes Fingerspitzengefühl gefragt! Wir klären unter anderem, wie Sie müde Augen wieder strahlen lassen, wie Augenübungen zur Entspannung beitragen und welche apparative Behandlungen sich für den empfindlichen Augenbereich besonders eignen.

Foto: Kiselev Andrey Valerevich/Shutterstock.com

Wenn Sie die sensible Augenpartie Ihrer Kundin behandeln, ist besonderes Fingerspitzengefühl gefragt! Wir klären unter anderem, wie Sie müde Augen wieder strahlen lassen, wie Augenübungen zur Entspannung beitragen und welche apparative Behandlungen sich für den empfindlichen Augenbereich besonders eignen.

Foto: andreaciox/Shutterstock.com

Wenn es mal wieder schnell gehen muss, sind Sie als Beautyexperte gefragt: Ihre Kundin braucht dringend Hilfe bei einem Hautproblem? Wir stellen passende Behandlungen und Wirkstoffe vor. Oder hat sie spontan eine Urlaubsreise geplant und die Bikinifigur ist noch nicht perfekt? Auch dafür zeigen wir eine Lösung.

Foto: Masson/Shutterstock.com

Möglichst lange jung aussehen - das wünscht sich jede Kundin. Sie als Beautyprofi können ihr helfen, die Zeichen der Zeit ein wenig aufzuhalten. Wir erklären unter anderem, wie sich die Lebensweise auf das Hautgewebe auswirkt, wie Altersflecken "wegbehandelt" werden können und mit welchen Make-up-Tricks Ihre Kundin gleich viel jünger aussieht.

Foto: wavebreakmedia/Shutterstock.com

Sie möchten Ihren Kundinnen ein besonderes Erlebnis in Ihrem Institut bieten. Dafür ist nicht nur das Ambiente, sondern auch das passenden Depot und die richtigen Geräte ausschlaggebend. Auf den kommenden Seiten erklären wir Ihnen, worauf Sie bei der Ausstattung Ihres Instituts achten sollten.

Foto: Sheftsoff Stock/Shutterstock.com

Die Bereiche Dermatologie, plastische Chirurgie und Kosmetik ergänzen sich optimal und weisen immer mehr Berührungspunkte auf. Bei uns lesen Sie, wie Sie als Kosmetikerin von diesem Trend profitieren und wie Sie Ihre Kompetenzen deutlich hervorheben. Außerdem wichtig: So schützen Sie sich im Berufsalltag vor Krankheiten.

Foto: Evgeniya Porechenskaya/Shutterstock.com

Mit der richtigen Vorbereitung auf die heißen Monate versetzen Sie Ihre Kundin schon jetzt in Urlaubsstimmung: Wie entsteht die perfekte Bikinifigur, was ist die richtige Hautpflege und welche edlen Inhaltsstoffe kommen aus dem Meer? Wir verraten es! Außerdem zeigen wir, wie das Sommerthema den Zusatzverkauf im Institut ankurbelt!

Foto: Alexander Tihonov/Shutterstock.com

Körperbeherrschung - Das neue Jahr hat begonnen und Ihre Kundin hat viele gute Vorsätze. Vor allem der Körper steht jetzt auf dem Prüfstand. Sie als Beautyprofi können Ihre Kundin bestmöglich unterstützen, fit und stylisch auszusehen. Was ist die richtige Ernährung? Wie funktionieren einfache Fitnessübungen für zwischendurch? Wie schaut die Kundin schnell wieder frisch aus? Wir haben die Antworten.

Foto: Andrekart Photography/Shutterstock.com

Ihre Kundin möchte 2016 "Ja, ich will!" sagen und braucht einen Kosmetikprofi an ihrer Seite? Auf den nächsten Seiten finden Sie alles, damit es für Ihre Kundin der schönste Tag im Leben wird: vom richtigen Pflegeplan für eine schöne Brauthaut und den perfekten Hochzeitsnägeln bis zum Styling für einen natürlichen Look.

Dossiers der Ausgaben 2015

Foto: Ollyy/Shutterstock.com

Wir werfen einen Blick in die Zukunft und zeigen, womit Sie im kom-menden Jahr Ihre Kunden begeistern. Experten verraten, was es 2016 Neues in Sachen Beauty gibt und wie Trendforschung eigentlich funk-tioniert. Außerdem zeigen wir außergewöhnliche Schönheitsmethoden, die bei den Stars angesagt sind. Und was liegt bei Wellness und Styling im Trend? Wir sagen es Ihnen. Freuen Sie sich mit uns auf ein schönes neues Jahr!

Svetlana Zdanchuk/Shutterstock.com

Smokey Eyes, blutrote Lippen, HD Foundation – in der nahenden Glitzer- und Glamoursaison darf es gerne ein bisschen mehr sein. Ob trendige Airbrush-Tattoos oder funkelnde Wow-Wimpern – diese Make-ups und Looks sind auf jeden Fall mit von der Party. Außerdem verraten wir Ihnen, wie dekorative Kosmetikprodukte rund um Weihnachten und Silvester im Nu zum Bestseller werden

Igor Kisselev/Shutterstock.com

Jede Kundin will es: jünger aussehen! In unserem Dossier erfahren Sie, wie sich die Haut in den verschiedenen Altersstufen verändert und wie die Pflege darauf abgestimmt werden sollte. Wir erklären außerdem, was es Neues aus der Anti-Aging-Wirkstoffforschung gibt, und zeigen Ihnen, wie Ihre Kundin mit einfachen Übungen ihr Gesicht länger jung erhält.

Foto: Vladimir Sazonov/Shutterstock.com

Bodytreatments sind das Nonplusultra wenn tiefe Entspannung und Pflege von Kopf bis Fuß gefragt sind. Gebucht werden sie aber nicht bei Ihnen, sondern nur im Hotel oder im Spa? Das sollten Sie ändern! Lesen Sie in unserem Dossier, welche Behandlungen Kolleginnen anbieten und wieso Sie sich diesen Umsatz nicht entgehen lassen sollten.

Syda Productions/Shutterstock.com

Verkauf im Institut

„Das ist mir zu teuer!“ Diese Aussage haben Sie sicher schon mal von einer Kundin gehört. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie reagieren können. Außerdem finden Sie Umsatzideen für das Weihnachtsgeschäft und Antworten auf die Frage: Ist Produktverkauf wichtig?

Guschenkova/Shutterstock.com

Wussten Sie, dass Babassuöl aus dem Amazonasgebiet kommt? Und Sheabutter stammt aus dem tropischen Afrika! Was sonst noch wo wächst, lesen Sie in unserem Dossier. Außerdem erfahren Sie, wie ein Wirkstoff entsteht und welche Hürden er überwinden muss, bis er letztendlich in unseren Produkten „landet“.

Iryna Rasko/Shutterstock.com

Unsere Hände sind ständig im Einsatz: Wir greifen, tasten und fühlen mit ihnen, nutzen sie zum Arbeiten und zur Kommunikation. Und doch werden sie in Sachen Pflege, z.B. im Vergleich zum Gesicht, oft sträflich vernachlässigt. In diesem Dossier erfahren Sie, welche Pflegetreatments den Händen guttun und wie man mit Naildesign modische Akzente setzt.

Andrey Popov/Shutterstock.com

Bei der Behandlung der Problemzonen liegen nicht invasive Methoden voll im Trend. Aber welche Technologien sind in welcher Kombination erfolgversprechend?

ProStockStudio/Shutterstock.com

Vom Vampir-Lifting haben Sie sicher schon gehört. Aber wissen Sie, was eine Cinderella-OP ist? Und was man unter einem Butt Facial versteht, können Sie sich bestimmt vorstellen! Neben den Trends aus den USA liefern wir Ihnen in diesem Dossier auch Behandlungsvorschläge sowie Hintergründe zum medizinischen Ansatz der Kryolipolyse.

Piotr Marcinski/Shutterstock.com

In der ästhetischen Medizin gibt es eine Reihe von effektiven Maßnahmen, um Hals und Dekolleté jünger erscheinen zu lassen. Professor Werner Mang stellt erfolgversprechende Methoden vor

Foto: Lana K/Shutterstock.com

Die kalten Wintermonate bedeuten Ausnahmezustand für die Haut. Viele Kunden klagen über Spannungsgefühl, trockene, aufgesprungene Lippen und Juckreiz – typische Erscheinungen strapazierter „Winterhaut“. Lesen Sie in unserem Dossier, welche Pflegemaßnahmen jetzt notwendig sind, wie Sie Ihrer Kundin „einheizen“ und wie es gelingt, trotz Minusgraden gut auszusehen

Dossiers der Ausgaben 2014

Foto: Kzenon/Shutterstock.com

Neben den Händen sind es vor allem meist der Hals und das Dekolleté, die das wahre Alter einer Frau verraten. Kein Wunder, denn während das Gesicht regelmäßig straffende Treatments und beste Pflege genießt, wird der sensible Bereich rund um die Brust oft sträflich vernachlässigt.

Höchste Zeit für Sie, hier für Ihre Kunden aktiv zu werden.

Foto: CandyBox Images/Shutterstock.com

Party machen, Chillen, Shoppen – so verbringen Jugendliche ihren
Alltag. Ganz oben auf der Prioritätenliste der Youngsters: das eigene
Aussehen. Wie Teenies ticken, warum Pickel und Mitesser den Umsatz
in Ihrem Institut steigern können und wieso Kosmetik auf keinen Fall
reine Mädchensache ist.

Foto: Oleg GawriloFF/Shutterstock.com

Die Sonne gibt Licht, wärmt, hellt das Gemüt auf – wir Menschen können nicht ohne! Aber wo Licht ist, ist auch Schatten. Lesen Sie in unserem Dossier, welche Schutzmaßnahmen in der Sonne wichtig sind, was zu tun ist, wenn bereits Hautschäden vorliegen und welche Bedeutung das „Sonnenvitamin D“ für unseren Körper hat. Außerdem haben wir alternative Tanning-Tipps – ganz ohne natürliche Sonnenstrahlen.

Foto: Africa Studio/Shutterstock.com

Unsere Ozeane bieten ein unerschöpfliches Reservoir an Kostbarkeiten für die Kosmetik. In diesem Dossier stellen wir Ihnen u.a. wertvolle marine Wirkstoffe vor und nehmen Sie mit auf eine Reise in die Welt der Thalassoanwendungen. Außerdem treffen wir auf unserem "Tauchgang" auf Quallenkollagen, Meeresseide, Tigermuscheln und unzählige Arten von Algen. 

Foto: Vladimir Sazonov/Shutterstock.com

Die Pflege der Füße ist eine Dienstleistung mit viel Potenzial und guten Zukunftsaussichten – insbesondere in einer Gesellschaft, deren Mitglieder immer älter werden. Egal ob kosmetische oder medizinische Fußpflege: Die Nachfrage wird in den kommenden Jahren steigen. In diesem Dossier erläutern wir Ihnen, welche Regeln und Richtlinien Fußpfleger beachten müssen, worauf es beim korrekten Nagelschnitt ankommt, was Druckschutzmittel leisten und wieso vor allem Diabetiker gut auf ihre Füße achten sollten.

Foto: Karramba Production/Shutterstock.com

Schon der erste kurze Blickkontakt entscheidet oft über die Sympathie und Attraktivität. Grund genug, den Augen ein Maximum an Ausdruck zu verleihen. In diesem Dossier machen wir Sie zur "Augendesignerin". Wir erläutern, warum es sich lohnt, gerade die empfindliche Hautpartie besonders zu pflegen, wie Sie Augenformen dekorativ betonen und was in Sachen Wimpernverlängerung in ist. 

Foto: Pressmaster/Shutterstock.com

Doctor-Brands – das klingt nach weißem Kittel und Chefarztbehandlung! Und genau das suchen viele Kunden für ihre Haut: das Beste, was Forschung und Wissenschaft zu bieten haben. In unserem Dossier berichten wir über Synergieeffekte zwischen Medizin und Kosmetik, „Problemlöser“ für verschiedene Hautbilder und Wirkstoffe, direkt aus den Laboren von Ärzten und Professoren.

Foto: racorn/Shutterstock.com

Nagelkosmetik boomt und spezielle Angebote werden auch im Kosmetikinstitut immer häufiger nachgefragt. Wir verraten Ihnen, wie Sie die Hände und Nägel Ihrer Kunden richtig in Szene setzen, was sich in Sachen Pflege lohnt und wie Sie Preise richtig kalkulieren. Außerdem: Was hat es mit dem Beruf "Handmodel" auf sich? Wir haben nachgefragt.

Foto: michaeljung/Shutterstock.com

Bei der Definition dieser hochinteressanten Zielgruppe scheiden sich noch die Geister. Aber egal ob „Silver Ager“, „Best Ager“ oder „Menschen ab Mitte 50“: Sie bilden eine körperbewusste, treue und finanzstarke Kundengruppe.

Foto: ra2studio/Shutterstock.com

Die eine tut es nie, die andere ab und zu, ganz wenige tun es oft. Die Rede ist von: Werbung machen. Aber was ist Werbung eigentlich? Und machen Anzeigen, Homepages und Co. überhaupt Sinn?

Foto: Subbotina Anna/Shutterstock.com

Hier glamourt es! Denn in der glitzernden und funkelnden Weihnachtssaison darf es in Sachen Styling gerne mal ein bisschen mehr sein. Für die richtige Partystimmung sorgt nicht nur ein glamouröses Outfit – auch das Make-up und die Nägel sollten stimmen. Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihre Kundin perfekt in Szene setzen und wie dekorative Kosmetikprodukte zum Umsatzbringer werden.

Foto: Valua Vitaly/Shutterstock.com

Meine Behandlungen in „Wellnesstreatments“ umbenennen und die Sache ist erledigt? Oh nein, so einfach ist das nicht! Der Begriff „Wellness“ wird geradezu inflationär verwendet und dadurch mehr und mehr verwässert. Deshalb ist es wichtig, die Ursprünge und den Markt zu kennen. Denn Ihre Kunden sind anspruchsvoll: Wo „Wellness“ draufsteht, muss auch „Wellness“ drin sein!

Dossiers der Ausgaben 2013

Foto: michaeljung/Shutterstock.com

Die Bereich Dermatologie, plastische Chirurgie und Kosmetik weisen immer mehr Berührungspunkte auf und ergänzen sich optimal. Wie Sie als Kosmetikerin von diesem Trend profitieren, ob sich ene Kooperation mit einem Arzt lohnt und welche Voraussetzungen Sie mitbringen, lesen Sie im Dossier der Ausgabe 10/2013.

Foto: ra2studio/Shutterstock.com

Die Bereich Dermatologie, plastische Chirurgie und Kosmetik weisen immer mehr Berührungspunkte auf und ergänzen sich optimal. Wie Sie als Kosmetikerin von diesem Trend profitieren, ob sich ene Kooperation mit einem Arzt lohnt und welche Voraussetzungen Sie mitbringen, lesen Sie im Dossier der Ausgabe 10/2013.

Foto: Vorobyeva/Shutterstock.com

Day Spas bieten Luxus: Die Behandlungsangebote sind meist ganzheitlich und gehen weit über kosmetische Treatments im Kosmetikinstitut hinaus.

Im Dossier der Ausgabe 12/2013 erfahren Sie, welche Kriterien Einrichtung, Angebot und Gesamtkonzept eines modernes Day Spas erfüllen sollen.

Neue Beauty-Messe

BUNTE Beauty Days

In Kooperation mit dem People-Magazin BUNTE veranstaltet BEAUTY FORUM vom
28. bis 29. Oktober 2017 eine neue Beauty-Messe für Endverbraucher: die BUNTE Beauty Days.

Das Beste daran: Besucher der BEAUTY FORUM MÜNCHEN haben zu dem Event rund um Kosmetiktrends, Treatments und Anti-Aging freien Eintritt! Seien Sie dabei und treffen Sie viele bekannte Promis

Mehr über die BUNTE Beauty Days erfahren

BEAUTY FORUM on Facebook