Anzeige
Je nach Produkt können erste Effekte nach 4 bis 8 Wochen eintreten. Fotos: Tana Cosmetics

Beauty Forum: Können Sie die Wirkung wachstumsfördernder Seren kurz erläutern?

Sabine Mailbeck: Augenärzte stellten vor einigen Jahren fest, dass ein Medikament gegen den grünen Star bei ihren Patienten eine überraschende Nebenwirkung hatte: es förderte das Wimpernwachstum. Dies machte sich die Kosmetikindustrie zunutze und entwickelte entsprechende ­Produkte, die mit dem identischen Wirkstoff funktionieren. Die Weiterentwicklung waren dann Produktvarianten, die ohne Medikament auskommen. Das von mir verwendete Serum enthält z.B. den pflanzlichen Wirkstoff „Hydrolyzed Lupine Protein“. Dieser aktiviert den Haarwuchs und fördert ihn langanhaltend. Zudem wird der Zellstoffwechsel stimuliert, was die Durchblutung anregt und die Versorgung des Haarfollikels fördert.

Wie wendet man das Serum an?

Das Serum gehört an und nicht in das Auge! Am Oberlid wird es über dem Wimpernkranz und am Unterlid unter dem Wimpernkranz aufgetragen. Vor allem die regelmäßige Anwendung ist maßgeblich: in den ersten 4–8 Wochen ­sollte es täglich, am besten am Abend, aufgetragen werden. Anschließend reicht es bei manchen Seren, wenn man sie nur alle 2–3 Tage anwendet um den Effekt zu erhalten. 

Meinen Kunden gebe ich immer zwei Tipps mit auf den Weg: 1. Fläschchen zur Zahnbürste stellen – dann vergisst man es nicht! 2. Applikator stets am Flaschenhals abstreifen; man benötigt nämlich nur sehr wenig Produkt.

Lässt sich die Anwendung des Serums in eine Behandlung integrieren oder ist es ein Produkt für zuhause?

Aufgrund der regelmäßigen Anwendung, ist das Wimpernserum eher etwas für den Zusatzverkauf. Aus hygienischen Gründen sollten nicht verschiedene Kunden mit demselben Applikator in Berührung kommen; schon gar nicht am Auge. Ich handhabe das so: die Kundin, die ein Serum kauft, erhält den ersten Auftrag bei mir Institut. 

Welche Kunden sprechen Sie mit dem Wimpernserum an?

Alle, denn ich habe durchweg positive Ergebnisse. Auch Männer sind begeistert! Ganz besonders gerührt hat mich das Feedback einer Kundin, die eine Chemotherapie hinter sich hatte. Sie berichtete, dass ihre Wimpern  nach regelmäßiger Benutzung eines Serums rasch wieder nachwuchsen. 

Wimpernseren sind verhältnismäßig teuer. Wie „erklären“ Sie Ihren Kunden den Preis?

Wenn meine Kunden klagen: „Das ist aber teuer!“, erkläre ich einfach, dass der Einsatz am Auge selbstverständlich nach den hochwertigsten Inhaltsstoffen verlangt. Durch den sehr geringen Verbrauch reicht außerdem eine Packung monatelang.


Vielen Dank für das Gespräch!

Sabine Mailbeck führt das Institut „mailbeckcosmetics“ in Balingen. 

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Mehr Themen aus der professionellen Kosmetik finden Sie jeden Monat in der BEAUTY FORUM Deutschland!

Anzeige

Neue Beauty-Messe

BUNTE Beauty Days

In Kooperation mit dem People-Magazin BUNTE veranstaltet BEAUTY FORUM vom
28. bis 29. Oktober 2017 eine neue Beauty-Messe für Endverbraucher: die BUNTE Beauty Days.

Das Beste daran: Besucher der BEAUTY FORUM MÜNCHEN haben zu dem Event rund um Kosmetiktrends, Treatments und Anti-Aging freien Eintritt! Seien Sie dabei und treffen Sie viele bekannte Promis

Mehr über die BUNTE Beauty Days erfahren

Gewinnspiel

Mitmachen und gewinnen

Unter allen richtigen Einsendungen verlosen wir drei Adventskalender aus der Reihe "PHYRIS Skin Care Concept" von Dr. Grandel.

Zum Wissens-Check Gewinnspiel

BEAUTY FORUM on Facebook