Anzeige
Foto: Pharmos Natur

Mit „Nature of Men“ bietet Brigitta Roth eine Behandlung, die einerseits ergebnisorientiert und andererseits entspannend ist. „Effekte zeigen sich nach kürzester Zeit“, sagt die Kosmetikerin. „Die Feuchtigkeitsdepots der Haut sind gefüllt, Irritationen wird vorgebeugt und die Hautbarriere wird gestärkt.“ 

Das Treatment beinhaltet intensive Berührung durch eine punktuelle, aber feste und kraftvolle Massage. Der Fokus liegt auf den Stellen, wo Stress und Müdigkeit sich „sammeln“: Kopf, Hinterhauptbein, Nacken, Schultern, Kiefermuskeln, Stirn und Augenbrauen. 

Am Anfang der Behandlung wird der ganze Körper begrüßt, über die Füße wird alles „geöffnet“ und am Ende über die Arme intensiv ausgeleitet. Dann folgt ein Reinigungsritual. Perfekt auf die Hautbedürfnisse abgestimmt ist der Reinigungsschaum ein fulminanter Behandlungsauftakt. Weiteres Highlight ist die Anwendung des Aloe-vera-Frischpflanzenblatts. Auch Bartträger dürfen sich freuen, denn dieser wird miteinbezogen. 

Wichtigste Wirk- und Inhaltsstoffe

Aloe vera (Saft): Versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, Glykonähr­stoffen und Enzymen, stärkt und beruhigt. 

Minze: Ihr Duft sorgt für einen Frische­kick, außerdem hat sie einen desinfizierenden Effekt.

Cranberryextrakt: Besitzt einen hohen Anteil an Antioxidantien, entzündungshemmend, abschwellend und wirksam gegen Rötungen.

Magnolienextrakt: Hemmt den Entzündungs- und Alterungsprozess der Haut, verhindert die Entstehung von Hautunreinheiten. 

Traubenkernöl: Hoher Gehalt an OPC, stärkt kollagenes und elastines Gewebe, schützt die Zellmembran, beugt Überverhornung vor. 

Weihrauch: Hemmt Kollagenabbau; vitalisiert Haut und Gelenke 

Foto: Pharmos Natur

1) Nach einem kurzen Vorgespräch legen Sie  heiße Kompressen auf die Füße des Kunden auf. Danach führen Sie eine Rückenmassage aus. Verwenden Sie eine spezielle Body­lotion, kombiniert mit einem regenerierenden Hautpflegeöl.

Foto: Pharmos Natur

2) Schäumen Sie ein Reinigungsgel mit etwas Aloe-vera-Saft mit einem Rasierpinsel auf und tragen den Schaum auf das Gesicht (inkl. Bart) auf. Danach wie gewohnt reinigen und Druckpunkte stimulieren. Darauf folgt ein Algenpeeling.

Foto: Pharmos Natur

3) Nun arbeiten Sie frisches Aloe-vera-Gel (Blatt in zwei Hälften schneiden) in die Haut ein. Reichern Sie das Gel mit einem Serum sowie einem Pflegeöl an. 

Foto: Pharmos Natur

4) Führen Sie eine Massage von Ohren, Kopf (Druckpunkte), Gesicht (Bindegewebe) und Hals aus. Danach können Sie optional eine Augen- und Lippenpflege sowie eine Bartpflege auftragen.

Foto: Pharmos Natur

5) Tragen Sie die speziell gemischte Maske auf und decken Sie das Gesicht während der Einwirkzeit mit einer in Aloe-vera-Saft getränkten Gaze sowie Augenpads ab. 

Foto: Pharmos Natur

6) Während die Maske einwirkt, führen Sie eine Massage von Nacken, Schultern, Armen und Händen durch. Danach nehmen Sie die Maske ab und tragen eine Abschlusspflege auf. 

Brigitta Roth | Institut: kosmetik4jahres­zeiten in Egloffstein, Beschäftigungs­verhältnis: Selbständig tätig in eigener Praxis und Trainerin der Pharmos Natur Academy, Ausbildung: Naturkosmetikerin und VegetoDynamikerin, Marken: Pharmos Natur, Kontakt: www.kosmetik4jahres­zeiten.de

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Mehr Themen aus der professionellen Kosmetik finden Sie jeden Monat in der BEAUTY FORUM Deutschland!

Anzeige

Neue Beauty-Messe

BUNTE Beauty Days

In Kooperation mit dem People-Magazin BUNTE veranstaltet BEAUTY FORUM vom
28. bis 29. Oktober 2017 eine neue Beauty-Messe für Endverbraucher: die BUNTE Beauty Days.

Das Beste daran: Besucher der BEAUTY FORUM MÜNCHEN haben zu dem Event rund um Kosmetiktrends, Treatments und Anti-Aging freien Eintritt! Seien Sie dabei und treffen Sie viele bekannte Promis

Mehr über die BUNTE Beauty Days erfahren

BEAUTY FORUM on Facebook