Anzeige
Minze gegen Müdigkeit
Foto: Sutham/Shutterstock.com

Die Pfefferminze ist besonders wegen ihres hohen Mentholgehaltes seit Jahrhunderten in der Heilkräutermedizin bekannt und wird innerlich und äußerlich angewendet. Zudem ist ätherisches Minzöl eines der bekanntesten Essenzen in der Aromatherapie. Gehört man zum Beispiel zur Gruppe der kopfwehgeplagten, wetterfühligen oder chronisch nackenverspannten Menschen, hilft unmittelbar ein Tropfen der Essenz – getupft auf Schläfen und Nackenbereich.

Das kann Minze

Das Menthol stimuliert die Kälterezeptoren der Haut, der Duft fördert die Konzentration und lässt besser durchatmen. Trotzdem steckt Minze nicht in vielen Pflegeprodukten. Damit wird das grüne Wunderkraut in der Kosmetik sehr unterschätzt.

Neben ihren erfrischenden, zellregenerierenden und antibakteriellen Eigenschaften ist die Pfefferminze ein wunderbares Antimykotikum und wirkt antiparasitär und antiviral. Sie reinigt und klärt, zieht die Poren zusammen, hemmt den Talgfluss, entgiftet und entstaut. Daher eignet sie sich besonders für müde, schlaffe, fahle Haut mit vergrößerten Poren.

Behandlungsablauf

Die Minze kann während einer Gesichtsbehandlung zwischen den einzelnen Steps eingesetzt werden: 

– nach der Reinigung, 

– nach dem Peeling, 

– nach der Maske und 

– als Abschlusserfrischung, je nachdem welche behandlung durchgeführt wird.  Angewandt als Sprühtonikum wird es als feiner Erfrischungsnebel mit genügend Abstand über die zu behandelnden Bereiche versprüht. Dadurch entstehen Mehrfachwirkungen: Die Haut der Kundin wird erfrischt, desinfiziert und belebt. Gleichzeitig verhilft es ihr zum intensiven Durchatmen, der Duft fördert die geistige Klarheit und lässt sie bei heißen Temperaturen abkühlen. 

Die Pfefferminzbehandlung wird am wirkungsvollsten eingesetzt vor allem bei müder, fahler Haut, aber auch bei großporiger und Mischhaut, fettiger Haut, bei Unreinheiten, aber auch bei jeder Haut, die nach Erfrischung dürstet und Minze verträgt.

Daher ist es unbedingt notwendig, eine ausführliche Anamnese durchzuführen, bei der auch nach Allergien gefragt werden muss. Vermeiden sollten Sie ein zu nahes Aufsprühen, da Minze sehr scharf und prickelnd wirkt. Zudem sollte die Kundin Mund und Augen während des Aufsprühvorganges geschlossen halten.

Zu Ihrer speziellen Sommerbehandlung, welche Sie am besten zwischen Mai und September anbieten, reichen Sie einfach noch einen kalten Pfefferminztee, Wasser mit Zitrone und Minze oder gleich noch ein Minz­sorbet. Die Zusatzkosten halten sich hier in Grenzen und Sie haben gleich einen Angebotsmagneten, mit dem Sie die Kunden selbst bei heißen Temperaturen in Ihr Institut locken können. 

Minzbehandlung
Eine Minzbehandlung kann optional mit High-Frequency aufgepeppt werden. Foto: Lucky Business/Shutterstock.com

Behandlungstipps

Bei der Sommerbehandlung wie generell bei Gesichtsbehandlungen gibt es zusätzlich ein paar Punkte, die man als Kosmetikerin fest in eine Behandlung integrieren sollte. 

Hierzu zählt vor allem der Punkt: Was passiert zwischen den Schritten, vor allem während die Packung einwirkt? Meist geht die Kosmetikerin raus, erledigt andere Sachen und kommt nach 20 Minuten wieder. Wenn Sie sich aber in dieser Zwischenzeit um die Kundin kümmert, dann trägt das zu einer Rundum-Wohlfühlbehandlung bei. Sie können daraus ein Luxus-Verwöhn-Paket zaubern. Zwischen den einzelnen Behandlungsschritten ist es für die Kundin unglaublich angenehm, im Bereich der Schläfen, am Oberkopf und im Bereich des Occipitalis mit leichtem Druck massiert zu werden, das entspannt den Kopf und die Gedanken, es verleiht Nähe und Geborgenheit. 

Nach den Minzeerfrischungen am besten immer im Anschluss mit den Fingern leicht über die Gesichtshaut klopfen. Das lindert den „Prickeleffekt“, kurbelt gleichzeitig die Durchblutung der Haut an und aktiviert zusätzlich die müden Zellen. Während der Einwirkzeit der Gesichtsmaske ist es je nach Packung oder auch Maske und Zeitspanne besonders wohltuend, wenn die Füße erfrischt werden – zum Beispiel mittels eines Peelings, durchgeführt mit sanften kreisenden Bewegungen und anschließender Abnahme mit feuchten, kühlenden Kompressen. Ein leichter Spritzer Minzspray zum Abschluss darf auch hier nicht fehlen. 

Mag Ihre Kundin keine Berührung an den Füßen, einfach eine Kopfmassage mit Einheiten auch im Nacken- und im Schulterbereich oder eine Handmassage anbieten. Es kommt nicht darauf an, nun zwanzig Minuten durchzumassieren – und das vielleicht auch noch leicht unmotiviert – sondern lieber komprimierter, aber umso effektiver. Leichte lustlose Kopfstreichungen mit Haareziepen kann man auch bleiben lassen. Aber eine 10-minütige Massage mit Hingabe und das Drücken gezielter Triggerpunkte wirken Wunder. 

Behandlung mit Minze fürs Gesicht

  1. Reinigung
  2. Minzspray als Erfrischungstonikum
  3. Peeling
  4. Tiefenreinigung
  5. Minzspray als Erfrischungstonikum
  6. Optional: High-Frequency-Behandlung
  7. Minzspray als Erfrischungstonikum
  8. Maske (optional z.B. bei Mischhaut: 2-in-1 – 1x Oil Control in der T-Zone, 1x Hydration im trockeneren Gesichtsbereich)
  9. Minzspray als Erfrischungstonikum
  10. Massage mit leichtem Serum (20–25 Minuten)
  11. Minzspray als Erfrischungstonikum
  12. Tagespflege inkl. kühlender Augen-/Lippenpflege

Für diese Gesichtsbehandlung sollten (inklusive High-Frequency-Behandlung) 75 Minuten eingerechnet werden. Die Preisempfehlung liegt dann bei 120 Euro.

Antonia Clara Semmler

Antonia Clara Semmler | Die Kosmetikerin und Spa-Expertin ist seit 2017 Projektmanagerin für Verlags- und Messemarketing bei Health and Beauty Marketing Swiss GmbH.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Mehr Themen aus der professionellen Kosmetik finden Sie jeden Monat in der BEAUTY FORUM Deutschland!

Anzeige

Neue Beauty-Messe

BUNTE Beauty Days

In Kooperation mit dem People-Magazin BUNTE veranstaltet BEAUTY FORUM vom
28. bis 29. Oktober 2017 eine neue Beauty-Messe für Endverbraucher: die BUNTE Beauty Days.

Das Beste daran: Besucher der BEAUTY FORUM MÜNCHEN haben zu dem Event rund um Kosmetiktrends, Treatments und Anti-Aging freien Eintritt! Seien Sie dabei und treffen Sie viele bekannte Promis

Mehr über die BUNTE Beauty Days erfahren

BEAUTY FORUM on Facebook