Anzeige
Behandlung mit Liquid Care
Behandlung mit Liquid Care, Foto: Andrey_Kuzmin/shutterstock.com

1. Was ist Liquid Care?

„Liquid Care“ ist von seinem Ursprung her ein pflanzliches Wasser. Schon vor Jahrhunderten pflegte man z.B. in Japan Reis mehrfach mit Wasser durchzuspülen. Das Wasser nahm dabei im Reis enthaltene Stoffe auf und wurde anschließend gezielt als Feuchtigkeitspflege für die Haut verwendet. Mit Liquid Care bezeichnet man heute lipidarme Kosmetikprodukte, die sich durch eine besonders angenehme und leichte Textur auszeichnen. Im Grunde ist es die Umsetzung einer bewährten fernöstlichen Tradition in professionelle kosmetische Pflege.

2. Was bewirkt Liquid Care? Welche Effekte sind auf der Haut zu sehen?

Unter dem Stichwort „Liquid Care“ finden Sie in erster Linie Auslobungen verschiedener Hersteller zu der Wirkweise der angebotenen Liquid-Care-Produkte. Die dort angepriesenen Wirkungen sind nicht gleichzusetzen mit den grundsätzlichen Eigenschaften. Denn der Effekt auf der Haut, d.h. das Resultat der Anwendung, hängt davon ab, welche Wirkstoffe in dem jeweiligen Liquid-Care-Produkt enthalten sind. Ohne effektive Wirkstoffe, die dazu in der Lage sind, möglichst tief in die Schichten der Haut einzudringen, um dort ihre nachhaltige Wirkung zu entfalten, steht bei Liquid Care in der Regel ein feuchtigkeitsspendender Frischeeffekt im Vordergrund. 

3. Was ist anders als bei anderen Pflegeprodukten, die ein ähnliches Pflegeziel haben?

Hervorzuheben ist die schon oben erwähnte leichte Textur, die ein sehr angenehmes Hautgefühl erzeugt, was der eine oder andere Verbraucher als Vorteil im Vergleich zu anderen Pflegeprodukten ansehen dürfte. Die Beantwortung der Frage, ob eine Pflege mit Liquid-Care-Produkten besser oder schlechter ist als eine andere, lässt sich nur anhand der erzielten Wirkung beantworten. Die wiederum hängt von zwei Faktoren ab: 1. den enthaltenen Wirkstoffen und 2. der eingesetzten Anwendungstechnologie.

4. Für wen ist es geeignet?

Grundsätzlich für jeden Hauttyp, somit auch für empfindliche Haut, vorausgesetzt, die empfindliche Haut verträgt das benutzte Liquid-Care-Produkt. Das sollte man vorher ausprobieren. Für die Behandlung zur Unreinheit neigender Mischhaut sind leichte Seren zu empfehlen, die frei von zusätzlichen Ölen und Lipiden sind.

5. Welche Inhaltsstoffe können enthalten sein?

Hierzu lassen sich keine speziellen Aussagen treffen. Essenzielle Inhaltsstoffe sind auf jeden Fall Kollagene und Hyaluronsäure. 

Auftragen von Liquid Care
Auftragen von Liquid Care, Foto: Andrey_Kuzmin/shutterstock.com

6. Wie wendet man Liquid Care an?

Es gelten dieselben Regeln wie bei jeder sorgfältigen und nachhaltigen Anwendung. Am Anfang stehen eine intensive Reinigung und ein schonendes, aber gründliches Peeling, vor allem mit solchen Peelingprodukten, welche die Haut effektiv aufbereiten, sodass die nachfolgenden Pflegeprodukte mit ihren Wirkstoffen besser aufgenommen werden können. 

7. Ist es für die Anwendung im Institut oder eher als Heimpflege geeignet?

Liquid Care ist gleichermaßen sowohl für die Anwendung im Institut als auch für zu Hause geeignet. Eine gut ausgebildete professionelle Kosmetikerin wird ihren Kunden die Anwendung während der Kabinenbehandlung demonstrieren und erläutern, sodass diese daheim leicht fortgeführt werden kann.

8. Was muss die Kosmetikerin beachten, wenn sie diese Pflege benutzt? 

Jeder Behandlung sollte eine sorgfältige Analyse des Hautbildes vorausgehen. Wo liegen die Schwachstellen, welche Anforderungen werden gestellt? Reicht die Anwendung von Liquid Care aus? Bedarf es reichhaltigerer Pflege? Je nach Hauttyp sollte aber die Frage der Verträglichkeit zu Beginn geklärt werden, da lipidarme bzw. -freie Präparate durchaus tiefer in die Haut eindringen können.  

9. Bringt die Anwendung von Liquid Care überhaupt etwas?

Ich stelle die Gegenfrage: Was soll Liquid Care leisten? Was erwarten Sie als Verbraucher von einer Pflege mit Liquid-Care-Produkten? Gewisse Wirkungen, nehmen Sie z.B. den Sonnenschutz, wird man mit Liquid-Care-Produkten nicht oder nur in verminderter Form erzielen. So kann ein Liquid Care-Produkt sicherlich nicht ein Sonnenschutzprodukt mit einem ausreichenden Lichtschutzfaktor ersetzen. Letztlich muss es doch um eine ausgewogene Anwendung gehen. Man wird von  Liquid-Care-Produkten nicht erwarten können, dass sie gleichermaßen straffen, glätten, nähren, durchfeuchten und die Zeichen der Hautalterung wirksam bekämpfen können. 

10. Ist Liquid Care ein purer Trend oder eine Technologie, die sich Kosmetikerinnen merken sollten?

Der Begriff Technologie ist sicherlich etwas zu hoch gegriffen. Liquid Care ist keine Technologie, sondern professionelle Pflege basierend auf bewährten fernöstlichen Pflegeritualen. Liquid Care ist somit nicht wirklich neu, zumal es sanfte und leichtere lipidarme Texturen schon längst am Markt gibt. 

Was Liquid Care im Moment zu einem Trend stilisiert, ist die Anwendung von Liquid Care auf breiter Linie. So scheint auch die reichhaltige Tages- und Nachtcreme ihren Lipidballast abzuwerfen und sich zu verflüssigen. Letztlich wird der Verbraucher entscheiden, ob Liquid Care lediglich ein Trend ist, der bald von einem anderen abgelöst wird. Ich wage die Prognose, dass Liquid-Care-Produkte die reichhaltigere Pflege nicht überflüssig machen werden. Der Verbraucher wird für seine tägliche Pflegeroutine wie bisher auf die Kombination unterschiedlicher Produkte setzen.

Weitere Informationen zum Thema Textur finden Sie in unserem Themenportal unter www.beauty-forum.com/themenportal. Geben Sie das Stichwort „Taktgeber “ ein.

Dr. med. Erich Schulte
Dr. med. Erich Schulte

Unser Experte

Der doppelt approbierte Arzt, Schönheitschirurg und Kosmetik­entwickler Dr. med. Erich Schulte ist Geschäfts­führer der QMS Medi­cosmetics GmbH.

Neue Beauty-Messe

BUNTE Beauty Days

In Kooperation mit dem People-Magazin BUNTE veranstaltet BEAUTY FORUM vom
28. bis 29. Oktober 2017 eine neue Beauty-Messe für Endverbraucher: die BUNTE Beauty Days.

Das Beste daran: Besucher der BEAUTY FORUM MÜNCHEN haben zu dem Event rund um Kosmetiktrends, Treatments und Anti-Aging freien Eintritt! Seien Sie dabei und treffen Sie viele bekannte Promis

Mehr über die BUNTE Beauty Days erfahren

BEAUTY FORUM on Facebook