Anzeige
Mikrodermabrasion
Mechanisches Peeling durch Mikrodermabrasion, Foto: Beauty Village
Mikrodermabrasion
Schlackenabtransport und Aktivierung des Gewebestoffwechsels durch die Saugwellenmassage, Foto: Beauty Village
Saugwellenmassage
Einschleusen von Wirkstoffen durch Ultraschall, Foto: Beauty Village

Mikrodermabrasion, Vakuummassage und Ultraschall lassen sich sehr gut kombinieren und können im Institut vielseitig eingesetzt werden. Die drei Behandlungen eignen sich für jede Altersgruppe und jedes Hautbild. Auch Problemhaut und unerwünschte Hauterscheinungen wie Hautunreinheiten, Altersflecken, Narben, Couperose, Falten und Cellulite lassen sich mit dem System behandeln. 

Wirkungsweisen

Die Mikrodermabrasion sorgt dafür, dass die Haut von Unreinheiten und abgestorbenen Hautschüppchen befreit wird. Die Kollagen- und die Elastinbildung werden gefördert und die Haut regeneriert sich.  

Die Saugwellenmassage stimuliert die Haut und strafft so das Gewebe; Schlacken werden abtransportiert. 

Durch den Ultraschall werden abgestimmte Wirkstoffe in die Haut eingeschleust und verbessern damit das Hautbild.

Die Behandlungen können auch einzeln in jede Gesichts- und Körperbehandlung miteinbezogen werden. 

So funktioniert‘s:  

1) Mikrodermabrasion: Ich „schieße“ mit dem Handstück feine Aluminiumhydroxidkristalle auf die Haut. Unmittelbar nach dem Aufstrahlen werden diese per Vakuum wieder abgesaugt. Dadurch lassen sich die obersten Schichten der Epidermis kontrolliert abtragen. Die eingestellte Stärke bestimmt die Tiefe der Abrasion. Das Hautrelief wird sofort verfeinert und die Zellteilung stimuliert. Die Faltentiefe wird minimiert, die Mikrozirkulation gestärkt und eine barrierefreie Tiefenpenetration von Wirkstoffen ermöglicht. 

2a) Saugwellenmassage: Die zwei Saugglocken aus Kunststoff führe ich in definierten Bahnen über die Hautoberfläche. Durch den pulsierenden Unterdruck in den beiden Saugglocken wird das Hautgewebe in die Saugglocken eingesaugt.

2b) Die rhythmische Schröpfmassage lüftet das Gewebe, anstatt es zu drücken. Das sorgt für die Aktivierung des Stoffwechsels und die Förderung der Durchblutung. Der Lymphfluss wird angeregt und das Gewebe entschlackt. 

3) Ultraschall: Die beiden vorausgegangenen Behandlungen haben die Haut aufnahmefähiger für Wirkstoffe gemacht. Die tiefenwirksame Ultraschallbehandlung schleust spezielle Wirkstoffe in die Haut ein. Die Wirkung aus thermischen, mechanischen und physiochemischen Komponenten sorgt für die Förderung der Durchblutung, die Straffung und Festigung des Bindegewebes sowie die Aktivierung und Verbesserung des Gewebestoffwechsels.

Ljudmila Spomer
Ljudmila Spomer

Ljudmila Spomer

Die staatlich geprüfte ­Kosmetikerin ist Geschäfts­inhaberin des „Beauty Village“ in Nidderau.

Neue Beauty-Messe

BUNTE Beauty Days

In Kooperation mit dem People-Magazin BUNTE veranstaltet BEAUTY FORUM vom
28. bis 29. Oktober 2017 eine neue Beauty-Messe für Endverbraucher: die BUNTE Beauty Days.

Das Beste daran: Besucher der BEAUTY FORUM MÜNCHEN haben zu dem Event rund um Kosmetiktrends, Treatments und Anti-Aging freien Eintritt! Seien Sie dabei und treffen Sie viele bekannte Promis

Mehr über die BUNTE Beauty Days erfahren

BEAUTY FORUM on Facebook